Möhlin

«Mit Jesus unterwägs» - Ferientageslager der reformierten Kirchgemeinde

megaphoneaus MöhlinMöhlin

(Andrea Giger) In der 2. Frühlingsferienwoche verbrachten 19 Kinder im Primarstufenalter abwechslungsreiche Tage mit Spiel, Spass und viel Gesang im reformierten Kirchgemeindehaus. Das Leiterteam organisierte diese Woche zum Thema „Mit Jesus unterwägs“. Grundlage dazu bildete das gleichnamige Adonia-Musical. Die Musicallieder und viele Bilder dazu wurden zum Abschluss im Sonntagsgottesdienst vom 19. April präsentiert. Das Leiterteam  - Pfrn. Nadine Hassler Bütschi, Andrea Giger und Claudia Sedelmeier - wurde unterstützt von den Jugendlichen Marjolein Overberg, Laura Rosamilia und Simon Stadler.

Mit Hilfe des Musicals „Mit Jesus unterwägs“ wurden den Kindern von Montag bis Freitag Geschichten aus dem Leben von Jesu näher gebracht und versucht, den „Spagat“ von Weihnachten zu Ostern zu machen - dass das Jesuskind in der Krippe derselbe ist, der Jahre später am Kreuz gestorben ist. Dazu wurden die Geschichten erzählt, gebastelt und natürlich viel gesungen. Fürs leibliche Wohl sorgte das Küchenteam (Monika Weibel, Barbara Stadler, Heidi und Stephan Blaser).

Traditionell fand in der Mitte der Woche ein Tagesausflug statt. Der diesjährige Ausflug führte nach Basel, zunächst in das jüdische Museum und in die Synagoge, um den Kindern die Wurzeln des Christentums zu zeigen. So waren die Kinder nahezu 2 Stunden gefesselt von den Ausführungen der Führerin durch Museum und Synagoge. Bei schönstem Frühlingswetter durften sie sich dann am Nachmittag in der Langen Erle austoben.

Höhepunkt des Ferienlagers war dann die Aufführung der einstudierten Lieder im Sonntagsgottesdienst. Zwischen den Liedern wurden einige der Geschichten Jesu erzählt. Dazu wurden Bilder gezeigt, die im Laufe der Woche aufgenommen wurden, die Kinder stellten die Szenen der Geschichten teilweise auch nach.

Es war wieder eine spannende Ferienwoche, die den Kindern hoffentlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Meistgesehen

Artboard 1