Frick

Mit dem Ferienpass bei der Feuerwehr Frick

megaphoneLeserbeitrag aus FrickFrick
..

140 Kinder waren vom Thema angezogen

Die Feuerwehr hat bei den Kindern nicht an Anziehungskraft verloren und vermag auch weiterhin zu faszinieren. Es traten über 140 Kinder zum unterhaltsamen und lehrreichen Ferien(s)pass Nachmittag mit der Stützpunkt Feuerwehr Frick an.

Unter der Leitung von Thomas Imhof und Gerado Buscetto boten ihren 45 Helferinnen und Helfern der Stützpunkt Feuerwehr Frick den erwartungsvollen Kinder einen Unterhaltsamen Nachmittag mit 8 Posten mit spiel, spass und Wasser.

Die 8 Posten setzten sich aus einem Atemschutz-Parkour der durch einen mit Rauch gefüllten Keller führte und die Kinder verschiedene Gegenstände durch fühlen erkennen konnten, einen Ausflug mit der Autodrehleiter auf 30 Meter Höhe bis hin zum Wasserwettkampf wo nur ganz selten ein Kleidungsstück trocken blieb.

Sehr begeistert waren die Kinder von der Pionierarbeit wo die sie unter mithilfe zwei Autos zerschneiden konnten ab und zu wurde auch ein Andenken mit nachhause genommen. Das Wetter spielte mit und es gab keine nennenswerte Un- oder Zwischenfälle, einen rundum erfolgreichen Nachmittag. (dam)

Meistgesehen

Artboard 1