„Buchstart Schweiz“ will Eltern für die sprachliche Förderung ihrer Kinder sensibilisieren und ihnen ganz konkret Hilfestellung leisten. Auch die Gemeindebibliothek Zeiningen beteiligt sich an diesem Projekt und sorgt mit speziellen Aktionen dafür, dass die Eltern die Sprachentwicklung ihrer Kinder nachhaltig unterstützen können.

Jedes in der Schweiz geborene Baby erhält in seinem ersten Lebensjahr ein „Buchstart“-Paket, das über Kinderärzte, Elternberatungsstellen oder Bibliotheken gratis abgegeben wird und drei Bücher enthält. Im Wegenstettertal wird der Gutschein für ein Buchstart-Paket durch die Mütterberatungsstelle abgegeben. Das Projekt „Buchstart Schweiz“ wurde 2008 von der Stiftung Bibliomedia Schweiz und dem Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM lanciert und hat sich seither in der ganzen Schweiz verbreitet.

Die Bibliotheken engagieren sich zusätzlich dafür, dass Kleinkinder mit ihren Eltern in die Welt der Sprache und der Bücher eintauchen können. In der Gemeindebibliothek Zeiningen stehen viele Bilderbücher - auch  viele kartonierte Bücher für die ganz Kleinen - zur Verfügung und laden zum Schmökern ein. An speziellen Veranstaltungen in der Bibliothek Zeiningen wie z.B. Leseanimations- und Geschichtenstunden treffen sich Eltern mit Kleinkindern und erleben gemeinsam, wie spannend das Eintauchen in Geschichtenwelten, in die Welt der Sprache ist. In ungezwungenem Rahmen machen Eltern erste Erfahrungen, die sie dann zu Hause weiter vertiefen können.

(Die Leseanimatorin Pia Lanz Kaiser bei einer Geschichtenstunde in der Bibliothek)

→ Die nächsten „Buchstart“-Veranstaltungen in der Gemeindebibliothek Zeiningen finden statt am: Donnerstag, 18. Oktober 2012, um 20.00 Uhr zum Thema „Sprachförderung von Anfang an“, für Eltern von Babys und Kleinkindern sowie am Samstag, 20. Oktober von 10.00 bis ca. 10.30 Uhr für Eltern mit ihren Kindern von 9 bis 24 Monaten zum Thema „Reim und Spiel“. Die Eltern erhalten das Buchstart-Paket und eine Tasse Kaffee oder Tee wird gerne serviert. Die Veranstaltungen sind kostenlos.

Kontakt: Gemeindebibliothek Zeiningen, Mitteldorf 17, Altes Schulhaus

Telefon: 061/853 05 16 – E-Mail: bibliothek@zeiningen.ch