Der Missions-Bazar 2008 in Buchs konnte bei noch schönstem Herbstwetter durchgeführt werden. Die vielen Helferinnen und Helfer freuten sich über Besucher von nah und fern. Die vielfältigen Geschenkartikel wurden bewundert, Kinder konnten sich an verschiedenen Aktivitäten  erfreuen und auch die Missi-Küche sorgte dafür, dass die Besucherinnen und Besucher nicht mit leerem Magen nach Hause mussten. Über 16000 Franken hatte es am Abend in der Kasse. Nach Abzug der offenen Rechnungen werden ein Projekt der Mission 21 und der Jugendfürsorgeverein des Bezirks Aarau unterstützt. (Maja Schildknecht)