18 Mädchen und Buben wurden am Christkönigssonntag in der Pfarrei St. Peter und Paul Villmergen in die Ministrantenschar aufgenommen. Es ist eine schöne Tradition, dass dies jeweils an diesem Fest und unter Beteiligung sämtlicher Ministrantinnen und Ministranten geschieht. So waren es gegen 100 Kinder, welche feierlich in die Kirche einzogen. Mit grosser Freude und Eifer absolvierten die neuen Minis ihren ersten Einsatz und gaben ein tolles Zeugnis für den Glauben ab. Im Gottesdienst wurden auch die austretenden Ministranten und Oberministranten verabschiedet und die neuen Oberminis eingesetzt. Die Ministrantenschar St. Peter und Paul Villmergen zählt zurzeit 96 Mädchen und Buben.

Pfarrer Hanspeter Menz, Präses