Hinter ME & THE OPERATORS steckt eine junge Band aus erfahrenen Musikern. Getauft wird die EP am Samstag 17. Mai im altehrwürdigen Löwensaal, Beinwil am See auf den Namen "Hazy Lazy Gasoline Station".
Wo sonst Opernklänge zu hören sind, wird am Samstag 17. Mai erfrischende Pop/Rock/Country Musik geboten. Die Band ME & THE OPERATORS hat nach langer Vorbereitungs- und Schaffensphase ihre erste EP fertiggestellt und wird diese in gebührenden Rahmen zusammen mit dem Publikum feiern. 
Die Band wurde vor zwei Jahren gegründet und besteht aus Carola Urech (Gesang), Kusi Hintermann (drums), Thomas Häusler (Bass), Alex H. Meier (Gitarre) und Robi Heini (Gitarre), allesamt junge Musiker mit grossem musikalischem Background und engem Bezug zur Region. 
Die Musik beschreibt die Band selbst als 'Roots Rock'. Die Wurzeln liegen im Rock, dazu noch eine Portion Folk, eine Prise Southern Rock, das Beste von Country und das Ganze mit fetten Grooves vermischt. Man darf gespannt sein auf diesen neuen Sound.
Zusammen mit dem Verkehrs- und Kulturverein Beinwil am See, der den Anlass unterstützt und präsentiert, konnte mit TOO LOUD FOR GREGOR zudem ein passender Support Act gefunden werden.
Datum: 17. Mai 2014
Ort: Löwensaal, Beinwil am See
Türöffnung: 20:00 Uhr
www.meandtheoperators.ch