mCheck an der Musikschule Entfelden

Alle 31 Prüflinge haben erfolgreich abgeschnitten.

Auch dieses Jahr hat die Musikschule Entfelden wieder an den jährlichen Stufenprüfungen im Instrumentalunterricht, die Ende März im ganzen Kanton stattfanden, teilgenommen. Für die Lehrpersonen der Musikschule Entfelden war die Beschäftigung mit dem mCheck in diesem Schuljahr besonders intensiv, waren sie doch dafür verantwortlich die diesjährigen Pflichtstücklisten für die einzelnen Instrumente zu erstellen. Im Dezember konnten sich die Lehrpersonen mit den interessierten Schülerinnen und Schülern für die Stufenprüfungen anmelden. Erfreulicherweise meldeten sich 31 Instrumentalistinnen und Instrumentalisten in den Kategorien Blockflöte, Querflöte, Oboe, Trompete, Violine, Viola und Klavier für den mCheck an. Nach einer intensiven dreimonatigen Uebe- und Vorbereitungszeit stellten die jungen Musikantinnen und Musikanten in der Woche vom 26. bis 30. März ihre Fertigkeit auf dem Instrument und ihr theoretisches Wissen, angeleitet von ihrer Musiklehrperson, vor einem externen Fachexperten, einer –expertin unter Beweis. Ausnahmslos wurden ihre Leistungen mit „gut“, „sehr gut“ oder sogar „mit Auszeichnung“ bewertet, und somit bestanden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren mCheck problemlos „mit Erfolg“.

Die Schülerinnen und Schüler liessen sich in den ersten vier von sechs möglichen Stufen zertifizieren. Ein erfolgreiches Abschliessen der Stufen eins und zwei steht vielen Musizierenden nach einer gewissen Zeit des Instrumentalunterrichts offen. Für die Stufen drei und vier braucht es neben einer guten Grunddisposition und einer eigentlichen Begabung für das entsprechende Instrument eine gute Portion Ausdauer und regelmässiges Ueben. Zudem steigen mit jeder Stufe die allgemein musikalischen und musiktheoretischen Anforderungen. Entsprechend selten sind darum Prüfungen in den Stufen fünf und sechs, wobei die letzte Stufe schon fast dem Niveau einer Aufnahmeprüfung für ein Berufsstudium an einer Musikhochschule entspricht. Pro mCheck Stufe rechnet man etwa mit zwei Jahren Instrumentalunterricht.

Am Montagabend 2. April konnten die 31 Musikantinnen und Musikanten im Rahmen einer schlichten Feier, aufgelockert von musikalischen Kostproben, vor einem zahlreich erschienenen Publikum im Mehrzweckraum der Bezirksschule ihre Zertifikate entgegennehmen. Die Musikschule Entfelden gratuliert allen Schülerinnen und Schülern die teilgenommen haben. Ein grosser Dank geht an die beteiligten Lehrpersonen, die Klavierbegleiterinnen und die externen Fachexpertinnen und –experten. Der nächste mCheck findet vom 8. bis 12. April 2013 statt.

Der fachliche Musikschulleiter: Christof Bischofberger

PS: Auf dem Foto sind die Absolventen der Kategorie "Klavier" zu sehen.

Meistgesehen

Artboard 1