Nussbaumen Bei Baden (Obersiggenthal)

Max Läng und Therese Schneider wieder in den Gemeinderat

megaphoneLeserbeitrag aus Nussbaumen Bei Baden (Obersiggenthal)Nussbaumen Bei Baden (Obersiggenthal)

Die CVP Obersiggenthal portiert für die Gemeinderatswahlen vom kommenden Herbst die bewährten Kräfte Max Läng als Gemeindeammann und Therese Schneider als Gemeinderätin.

Beide Behördenmitglieder haben in der vergangenen Amtsperiode einen eindrücklichen Leistungsausweis erbracht. Therese Schneider baute mit grossem Engagement die Jugend- und Schulsozialarbeit aus, leistet aktive Vorstandsarbeit in der Berufsschule BBB und im Regionalen Pflegeheim Baden, führt als Präsidentin die Spitex Obersiggenthal und engagiert sich im Krippenpool der Region Baden mit 220 Plätzen.

Max Läng führt umsichtig die Gemeindeverwaltung mit einem anerkannt guten Dienstleistungsangebot für die Bevölkerung. Als Mitglied des Stiftungsrates Alterswohnzentrum Gässliacker ist er massgeblich und mit Herzblut an der Sanierung der Siedlung und des Ausbauprojektes Pflegeheim beteiligt. Aber auch im regionalen Bereich engagiert er sich immer wieder: Als Präsident des Verkehrverbandes Aargau Ost im Bereich des öffentlichen Verkehrs und als Vorsitzender des Projektes "Gemeindezusammenarbeit", an dem 16 Regionalgemeinden beteiligt sind.

Für die CVP ist Kontinuität und Sachpolitik in der Gemeinderatsarbeit wichtig. Obersiggenthal wird durch den heutigen Gemeinderat mit Weitsicht geführt. Max Läng und Therese Schneider tragen entscheidend dazu bei. Die CVP schlägt die beiden mit Überzeugung für eine weitere Amtsperiode vor.

Max Läng kandiert auch für den Grossen Rat
Kantons- und Gemeindepolitik sind immer enger miteinander verknüpft. Im Grossen Rat jagen sich grosse Reformprojekte mit einschneidenden Auswirkungen für die Gemeinden. Die direkte Einflussnahme von Gemeindevertretern im Grossen Rat ist ernorm wichtig. Max Läng als Gemeindeammann im Vollamt kann seinen Einfluss massgeblich einbringen. So engagiert er sich stark bei den beiden Vorlagen Gemeindereform Aargau und Baugesetz. Ebenso setzt er sich unentwegt für den öffentlichen Verkehr und für Strassenbauprojekte ein. Die CVP unterstützt die erneute Kandidatur von Max Läng für den Grossen Rat.

CVP Obersiggenthal

Meistgesehen

Artboard 1