Bremgarten (AG)

Masters des Schwimmclub Region Bremgarten gewannen in Brühl (Mannheim D) Gold- und Bronze

megaphoneaus Bremgarten (AG)Bremgarten (AG)
Matthias Fehlmann, Jg. 80 und Markus Rimensberger, Jg. 55

Brühl DSCN0820.jpg

Matthias Fehlmann, Jg. 80 und Markus Rimensberger, Jg. 55

Eine kleine Delegation des SCRB bestritt am Sonntag die ersten Wettkämpfe in Brühl bei Mannheim. Matthias Fehlmann und Markus Rimensberger besuchten diesen internationalen Wettkampf schon zum zweiten Mal. Nebst den deutschen Vereinen beteiligten sich auch Belgier und Franzosen, was der durchführende Schwimmverein Helas Brühl mit Freude bekannt gab. Masters-Wettkämpfe haben in unseren Nachbarländern einen viel höheren Stellenwert. 28 Vereine und 137 Athleten in den Altersklassen von 25 bis 80 starteten in den verschieden Disziplinen. Vom Schwimmclub Region Bremgarten erzielte Matthias Fehlmann, Altersklasse 30, in 100 m Brust mit einer Zeit von 1:27.47 Rang 5 und damit eine persönliche Bestzeit, in 50 m Brust mit 39.06 Rang 4, in 50 m Freistil eine Zeit von 32.06. 100 m Freistil war der letzte Einsatz für Matthias, mit einer respektvollen Zeit von 1:13.08 erreichte er den 3. Rang. Markus Rimensberger bestritt in der Altersklasse 55-59 die 100 m Delfin in 1:36.10 und holte sich die Goldmedaille. Bei den 50 m reichte es mit einer Zeit von 42.53 für den 5. Rang. Bei 50 m Freistil war die internationale Konkurrenz einfach zu stark, die Zeit von 36.86 reichte aber immerhin für den 4. Rang. Auch zum Schluss folgten die 100 m Freistil, die Königs-Disziplin für die Schwimmer. Mit einer persönlichen Bestzeit von 1:24.00 war er sehr zufrieden, sie brachte ihn auf den 4. Platz in der Rangliste. Für den Saisonauftakt und die Vorbereitung auf die Europameisterschaft in Eindhoven war es für beide ein gelungener Start.

Meistgesehen

Artboard 1