Kaisterberg (Kaisten)

Maibummel Turnverein Eiken

megaphoneLeserbeitrag aus Kaisterberg (Kaisten)Kaisterberg (Kaisten)

Weisch no …? Regionalturnfest Eiken 08

Wie jedes Jahr an Auffahrt trafen sich eine grosse Schar der Damenriege, des Turnvereins, der Jugend- und Mädchenriege mit Ihren Familien auf dem Rössliparkplatz zum Maibummel. Um 9.30 wurde los marschiert. Nach einem kleinen Umweg quer durchs Dorf gelangte die Gruppe aus aktuellem Anlass zum Sportplatz Netzi. Vor einigen Tagen wurde dort nämlich ein besonderes Bäumchen gepflanzt, auf das angestossen werden sollte. Die Linde wurde von den vier Kreisturnverbänden Brugg, Baden, Fricktal und Zurzach als Dank für das Durchführen des Regionalturnfestes Eiken 08 gestiftet. Damit auch jeder sieht für was der Baum steht, soll ein Schild dies erklären. Aber wie soll dies am Baum montiert werden? Die Lösung war schnell gefunden, eine Sitzbank musste her! Ein grosses Dankeschön gebührt dem Spender Paul Schwarb, der die Bank für den Turnverein herstellte. So kann nun jeder der sich gerne an das RTF 08 als Hälfer, Besucher oder Kampfrichter zurück erinnert, getreu dem Moto „Weisch no ...?" auf der Bank ausruhen und in Erinnerungen an das grossartige Fest schwelgen.

Zu diesem Anlass war auch die damalige Turnbehörde der Kreisturnvereine an den Maibummel eingeladen worden. So machte sich die Gurppe gegen halb elf verstärkt mit zwei TB-Mitgliedern wieder auf Richtung Warthöf und weiter nach Kaisten. Auf dem dortigen FC-Platz angelangt, wurde schon bald der Grill mit feinen Stücken belegt. Nachdem Hunger und Durst vorerst gestillt waren, wurde die Rasenfläche rege für diverse Spiele genutzt. Auch zwei kurze Regengüsse hielten manche nicht vom weiterspielen ab. Andere nutzen den Unterbruch für eine Stärkung mit Kaffee und Kuchen. So verbrachten wir einen gemütlichen Nachmittag und manche auch den Abend auf und neben der Rasenfläche. So machten sich dann die Einen etwas früher die Anderen etwas später wieder zu Fuss zurück nach Eiken.

Ein Dankeschön allen die einen Kuchen beigesteuert haben und den fleissigen Händen die am Schluss beim Aufräumen halfen.

Die Organisatoren

Meistgesehen

Artboard 1