Möhlin

Maibummel des reformierten Frauchenchors Möhlin

megaphoneaus MöhlinMöhlin
..

Ein Bummel für alle Sinne

Am Montag, den 25. Mai 2009 trafen sich 16 gutgelaunte und erwartungsfrohe Frauen und Männer bei der reformierten Kirche in Möhlin, um am diesjährigen Maibummel teilzunehmen. Mit Privatautos fuhr man zum etwa 30 km entfernten Landhaus Ettenbühl im Markgräflerland. Bereits die Fahrt genossen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, denn die Sonne lachte vom strahlendblauen Himmel, und es versprach ein abwechslungsreicher Abend zu werden.
Der Garten von Ettenbühl ist von John Scarman im englischen Stil angelegt und bietet mit seiner Rosen- und Staudenvielfalt immer wieder neue Blickwinkel und betörende Dufterlebnisse. Besonders die Alten Rosen hatten es den Teilnehmerinnen angetan, denn hier schwelgte man in "Bourbon-Vanille" und anderen schweren "Parfums der Natur". Auch die Pfingstrosenallee stand in voller Blüte und war wunderschön anzusehen mit der Farbenvielfalt, die von weiss-rosé bis dunkelrot reichte.
Nachdem im zugehörigen Shop noch das eine oder andere Souvenir erstanden war, fuhr man zum gemütlichen Abendessen nach Obereichsel ins "Landgasthaus Maien", wo im offenen Wintergarten eine schöne Tafel für die Teilnehmenden gedeckt war. Bei Badischem Spargel und Wein konnte der Abend in fröhlicher Stimmung ausklingen, und alle waren sich einig, dass dieser Ausflug wirklich ein "Maibummel für alle Sinne" war.

Meistgesehen

Artboard 1