Oeschgen

Männerriege Oeschgen siegte im Faustball-Schlorpe-Cup in Münchwilen

megaphoneaus OeschgenOeschgen

Am Dienstag 16.Oktober 2018 fand der Traditionelle Faustball Schlorpe-Cup in Münchwilen statt. Seit über 10 Jahren messen sich 4 Mannschaften (MR Münchwilen, MR Zeiningen, VBG Wallbach und MR Oeschgen) die Jeweils einmal gegeneinander spielen im Faustball.

Meist vor Beginn der Fricktalischen Faustball-Wintermeisterschaft treten die vier Mannschaften gegeneinander an. Turnusgemäss war dieses Jahr die MR Münchwilen für die Organisation zuständig. Pünktlich um 19:00 Uhr wurde mit dem ersten Spiel begonnen. Die MR Oeschgen wollte unbedingt, nach 2 Sieglosen Jahren, den begehrten Schlorpe wieder mit nach Hause nehmen. Es wurde hart gekämpft und gefightet, und Punkt um Punkt erspielt. Mit gutem Start in den ersten zwei Spielen konnte man sich ein gutes Polster an Punkten verschaffen. Der entscheidende Durchbruch gelang im letzten Spiel. Man konnte den ersten Satz für sich entscheiden. So würde ein Unentschieden im letzten Satz reichen um den Sieg zu erlangen. Mit einem Punkt Vorsprung konnte man auch den zweiten Satz für sich entscheiden. So holte man sich mit dem Sieg von allen Spielen den Tagessieg und somit den begehrten Wanderpokal, mit 4 Punkten Vorsprung. Die Männerriege Oeschgen bedankt sich ganz herzlich bei der MR Münchwilen für die tolle Organisation und den sehr schmackhaft zubereiteten Servelatsalat der anschliessend genossen werden konnte. Wir freuen uns bereits aufs nächste Jahr wo der Schlorpe-Cup in Oeschgen stattfinden wird.

Meistgesehen

Artboard 1