Aarau

Lotto 2015 - Jung und Alt im Spiel vereint

megaphoneaus AarauAarau

Bereits zum 17. Mal wurde der vom Forum der Älteren – Region Aarau, FORÄRA, und den Gemeinnützigen Frauen Aarau, SGF, organisierte Anlass durchgeführt. Dieses Jahr erstmalig in den Räumen des Zwinglihauses in Aarau. Das Ziel ist es, die verschiedenen Generationen beim Spiel zusammen zu bringen. Der Reinerlös aus dem Spiel der Generationen kommt vollumfänglich der älteren Bevölkerung der Region Aarau in Form eines gemeinnützigen Anlasses zu gute.

Das zur Tradition gewordene Lottospiel vermochte auch in diesem Jahr eine grosse Gästeschar anzuziehen. Ab 12.30 Uhr fanden sich die ersten Lottofreunde ein, um sich Rundenkarten zu besorgen. Der Spielleiter Frank Krause leitete wie gewohnt sehr gekonnt und humorvoll durch den Spielnachmittag. Begleitet wurden die Teilnehmenden von zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfern. Die nach der sechsten Runde eingeräumte Pause diente der Zwischenverpflegung. Werner Knörr überbrachte die Grüsse im Namen der Organisatoren und die Vize-Stadtpräsidentin Angelica Cavegn auf sympathische Weise die Grüsse der Stadt.

Die Gaben gespendet von verschiedenen Sponsoren des Aarauer Gewerbes ermöglichten die Abgabe von schönen Preisen. Nach 12 Runden waren alle Preise verteilt und der Spielleiter konnte den Nachmittag unter spontanem Applaus beenden. Einige glückliche Gewinner und viele zufriedene Spielerinnen und Spieler, Kleine und Grosse, machten sich auf den Heimweg.

Einmal mehr erfüllte der Anlass seinen Zweck: Jung und Alt im Spiel zu vereinen! [SSI]

Meistgesehen

Artboard 1