Endingen

Lichter erhellen die Novembernacht

megaphoneaus EndingenEndingen
IMG_1808.JPG

IMG_1808.JPG

Am Dienstag fand in Endingen der traditionelle Räbeliechtli- und Laternenumzug statt. Stolz präsentierten die 150 Kinder vom Kindergarten und der Primarschule ihre selbstgemachten Werke. Die Jüngsten hatten mit Hilfe von ihren Eltern oder den Bezirksschülern wunderschöne Räbeliechtli geschnitzt, die Primarschüler im Rahmen des Werkunterrichtes originelle Laternen gestaltet. Neben Riesenlaternen zogen gebastelte Kürbislampions, herzige Schafe, fantastische PET-Laternen und fantasievolle Kartonlichter durch die Strassen. Angeführt wurde die lange Lichterschlange von einer Gruppe Trommler, die mit heissen Rhythmen für Stimmung sorgten. Nach dem Marsch durch die Endinger Gassen besammelten sich alle Umzugsteilnehmer beim Kastanienplatz. Dort gaben die Kinder nochmals ihr Bestes und sangen den Zuschauern voller Freude ihre Lieder vor. Begleitet wurden sie von einer Bläsergruppe der üms unter der Leitung von Markus Hauenstein. Dank der ElternMitWirkung war auch dieses Jahr für das leibliche Wohl gesorgt. Ein wunderschöner Abend nahm mit Zopf und Tee bei gemütlichem Zusammensein sein Ende. Auf dem Heimweg waren bestimmt viele müde, aber glückliche Kindergesichter zu sehen. (sh)

Meistgesehen

Artboard 1