Was passt besser zu einem Freitag, dreizehnter, als eine kluge Fledermaus? Davon konnten sich zahlreiche Kinder samt Begleitung gerade selber überzeugen - in der Gemeindebibliothek Wettingen erweckte nämlich die Illustratorin und Autorin Doris Lecher im Rahmen der 20. Schweizer Erzählnacht mit der Lesung aus ihrem Bilderbuch „Vladin Drachenheld" eine ganze Gruppe von Fledermäusen zum Leben. Sie schildert in ihrer Geschichte sehr anschaulich, wie die kleine Fledermaus Vladin von ihren Artgenossen systematisch geplagt wird. Mit der Hilfe ihres Freundes, des schwarzen Katers Toto, sowie einer List gelingt es Vladin aber letztlich, von der Gruppe als Held gefeiert zu werden.

Wer klein und gewieft ist, kann sich genau so Respekt verschaffen wie ein starkes Grossmaul - dies die Erkenntnis, welche die vielen Zuhörer und Zuhörerinnen mit auf den Nachhausweg nehmen konnten. (jwe)