In der Zusammenarbeit mit dem Naturama Aarau nahmen die Lehrkräfte der Primarschule Rietheim an einer Weiterbildung zum Thema Wasser/Auen teil.

Die Schulleiterin Aloisia Volmering begrüsste das Kollegium einschliesslich Gerry Alexander und den Referenten Thomas Flory, der unterstützt wurde durch seine Praktikantin.

Thomas Flory konnte als Referent für diese Weiterbildung gewonnen werden. Es ist ihm gelungen, den Lehrerinnen und Lehrern neue Sichtweisen und Anregungen für den Unterricht mitzugeben. Schülerinnen und Schüler als Forscher in diesem Bereich einzusetzen und deren neue Erkenntnisse als Wissen mitzunehmen, war ein Ansatzpunkt dieses ersten Teils der Weiterbildung. Nach einer kurzen Stärkung im Schulhaus wurde dann an der konkreten Umsetzung gearbeitet. Das Thema Wasser/Auen wird als Jahresthema die Schülerinnen und Schüler durch dieses Schuljahr begleiten. Wir wollen unseren Standortvorteil natürlich nutzen. Lehrkräfte können mit den Schülerinnen und Schülern dieses Thema nicht nur im Unterricht bearbeiten, sondern gleich vor Ort erleben, was sicherlich dazu beiträgt, dass es von den Schülerinnen und Schülern besser aufgenommen werden kann. Eine weitere Zusammenarbeit mit der Abteilung Bildung des Naturamas ist angedacht. Nach der Verabschiedung durften alle auf eine gelungene Weiterbildung zurückschauen.

 Schulleitung Rietheim