Egliswil

Landfrauenverband Bezirk Lenzburg tagte in Egliswil

megaphoneaus EgliswilEgliswil

79. Generalversammlung in der geschmückten Mehrzweckhalle

Die 79. GV des Landfrauenverbandes Bezirk Lenzburg fand in Egliswil statt. In der Mehrzweckhalle, welche von den Egliswiler Landfrauen frühlingshaft mit einem Hauch von Fasnacht dekoriert wurde, begrüsste Bezirkspräsidentin Yvonne Vögeli, die Anwesenden und führte zügig durch die Versammlung.

In ihrem Jahresbericht liess Vögeli das vergangene Jahr nochmals Revue passieren. Begonnen hat das Vereinsjahr mit der alljährlichen Trachtenbörse in Seon. Im April wagten sich etwa 30 Landfrauen in einen Autofahrkurs nach Veltheim. Spätestens seit diesem Tag wissen die Teilnehmerinnen, wie es sich anfühlt, wenn das eigene Auto auf Schleuderkurs ist und was man dagegen tun kann - oder könnte. Der Nachmittag bot viel Lehrreiches, aber auch Heiterkeit unter den Teilnehmerinnen war festzustellen. Am Abend waren sich alle einig, so ein Schleuder- und Bremskurs sollte von jedermann besucht werden.

Im September fand der alljährliche Herbstmarkt zugunsten der MS-Kasse in Lenzburg statt. Es konnte wieder ein grosser Betrag überwiesen werden. Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben.

Finanziell steht der Verband gut da, trotz negativem Jahresabschluss, welcher auf den steten Mitgliederschwund zurückzuführen ist. Mit einer Schweigeminute wurde den verstorbenen Mitglieder gedacht.
Nach dem offiziellen Teil der GV, konnte die Märchenerzählerin Nicole Wüst-Gerber, Möriken, begrüsst werden. Sie erzählte den Anwesenden einige spannende Märchen aus aller Welt.

Meistgesehen

Artboard 1