Spreitenbach

Kunst im Gemeindehaus Spreitenbach

megaphoneLeserbeitrag aus SpreitenbachSpreitenbach

Der Kurator Salvatore Mainardi zeigt in der Gemeindegalerie Spreitenbach zwei farbstarke und facettenreiche Künstlerinnen.

Ruth M. Fosco - Meyer lebt in Spreitenbach. Die äußerst kreative Künstlerin malt vorwiegend kleinformatige Bilder. In der Gemeindegalerie Spreitenbach liegt ihr Fokus auf Portrait und Gesichtsprofilen. Ein Kurs für Selbstportrait hat sie inspiriert, sich in das Thema Gesichter und Gesichtsprofile einzuarbeiten. Sie malt vielseitig und vielschichtig, in Acryl-Mischtechnik und Collagen auf Papier, kombiniert mit Stoff als Hintergrund. Die Künstlerin sagt: "Mit dem Thema Gesichter und Profile setze ich mich schon länger auseinander. Der Künstler Alexej von Jawlensky beeinflusste mein Schaffen. Ich begann eigene Gesichter zu gestalten, studierte und skizzierte die Mimik von fremden Menschen. Danach setzte ich mich mit Gesichtsprofilen auseinander. Ich löste mich von der Realität und reduzierte die Profile bis zur Silhouette. Im Vorbeigehen oder Verweilen beobachte ich Alltägliches und Unscheinbares. Diese Eindrücke lasse ich reifen, um sie anschließend kreativ umsetzen zu können. So entstehen meine Werke." Seit 2003 stellt Ruth. M. Fosco- Meyer in Einzel- und Gruppenausstellungen ihre Bilder vorzugsweise in Zürich, aber auch in anderen Schweizer Orten einem interessierten Publikum vor.

JOHannaS ist freischaffende Künstlerin und lebt in St. Gallen. Von 1965 –2003 war sie selbständige Unternehmerin und hatte verschiedene Führungspositionen bei internationalen Unternehmen. Seit 1994 befasst sie sich mit Kunst - Schwergewicht Experimental Art, Mediale Kunst und Konzeptkunst. Verschiedene Studiengänge bei namhaften internationalen Lehrenden prägen ihren Stil. Die weitgereiste Künstlerin hat großes Interesse an fremden Ländern und Völkern, was in ihrem umfangreichen Werk Ausdruck findet. Diverse Galerievertretungen, Einzel- und Gruppenausstellungen, wie internationale Auftritte in Europa und weltweit z.B. Art Expo New York, Art Miami, Art Shanghai, Art International Busan/Korea sowie im MOCCA Museum of Contemporary Art in Beijing zeugen vom großen Erfolg ihrer einzigartigen Arbeiten. Sie befasst sich mit den verschiedensten Techniken, dazu gehören neben der Acryl-/ Mischtechnik auch Collagen, Pan Art sowie Arbeiten mit der 3 D Brille und Skulpturen. Sie verwendet keine herkömmlichen Farben, sondern mischt sie aus verschiedensten Materialien wie zum Beispiel Acryl, Lack, Leim mit Pigmenten und Inhaltsstoffen aus der Kosmetikindustrie. Bei der Ausstellung in der Gemeindegalerie Spreitenbach zeigt sie einen Querschnitt verschiedener Techniken. Zum Beispiel "Photopainting Mosaics" das eine Bildkomposition aus etwa 2’000 einzelnen Bildern ist. So bringt sie dem Betrachter mit farbstarken, facettenreichen Bildern eine andere Art der Kunst näher.

Die Ausstellung dieser beiden spannenden Persönlichkeiten in der Gemeindegalerie Spreitenbach wurde von Herrn Salvatore Mainardi kuratiert.

Mehr zu dieser Galerie finden sie unter www.kunschtplatz.ch

Meistgesehen

Artboard 1