Spreitenbach

Kunschtplatz besuchte die neue Ausstellung in der Gemeindegalerie Spreitenbach

megaphoneLeserbeitrag aus SpreitenbachSpreitenbach

Der Kurator Salvatore Mainardi präsentiert in der Gemeindegalerie Spreitenbach Malerei von Frieda Schmidleitner und Wilma Maier-Deiss. Umrahmt werden diese Bilder mit Skulpturen von Dan Mulaj.

Frieda Schmidleitner ist ausgebildete Kunstpädagogin und Kunsttherapeutin. Unter anderem besuchte sie die Malschule am Goetheanum bei Beppe Assenza in Dornach. Ihre berufliche Tätigkeit führte sie als Kunstlehrerin an verschiedene Schulen in der Schweiz und Deutschland. In ihren Arbeiten verwendet die Künstlerin verschiedene Materialien. Diese integriert sie in einem Spannungsfeld von Formen, Flächen und Linien. Dadurch entfaltet sich eine spezifische Tiefe und Dreidimensionalität.

Wilma Maier-Deiss ist seit 40 Jahren künstlerisch tätig. Während ihres Studiums in Kunstpädagogik und- therapie entwickelt Maier-Deiss viele künstlerische Prozesse. In ihren abstrakten Kompositionen verwendet die Künstlerin bildnerische Materialien wie Sand, Gesso und Bienenwachs. Mit Eitempra, Ölfarben und Acryl gestaltet sie ihre Bild und Farbkompositionen intuitiv. Im Prozess spürt sie was die Farbe braucht, um ihr Raum und Tiefe zu geben.

Dan Mulaj lebt und arbeitet in Uster bei Zürich. Er studierte Biologie und entfaltet früh eine Leidenschaft für die Bearbeitung von Holz und Stein. Die Auseinandersetzung mit dem Material, ist für Mulaj eine Herausforderung. Der Prozess zum werdenden Werk, ist für den Künstler Entdeckung, Reflektion und Inspiration zugleich.

Der Kurator Salvatore Mainardi ladet Sie herzlich zu dieser ungewöhnlichen Ausstellung in die Gemeindegalerie Spreitenbach ein. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Gemeindegalerie auf www.kunschtplatz.ch

Meistgesehen

Artboard 1