Walliser Verein Baden und Umgebung

„Wir Walser“ Eine aktive Bewegung auch in der heutigen Zeit

 Zum diesjährigen Kulturanlass des Walliser Vereins  Baden und Umgebung konnte am letzten Freitag Peter Meyer, Vorstandsmitglied der Internationalen Vereinigung für Walsertum (IVfW)  gewonnen werden.

 Der festlich dekorierte und mit Fahnen beflaggte Saal der HPS in Wettingen gab den zahlreich erschienenen Mitgliedern und Gästen das Gefühl von Herzlichkeit und Walliser Gastfreundschaft. 

Nach der Begrüssung durch die Vereinspräsidentin Romy Scherler war es an Peter Meyer, uns die Int. Vereinigung für Walsertum und deren Sinn und Zweck näher zu bringen. Hauptziel dieser seit 1977 gegründeten Vereinigung mit Sitz in Brig ist es, die Erforschung, Förderung und Belebung des Walsertums sowie die Kontaktpflege der Walser unter sich und mit dem Wallis zu erreichen.

Nebst einer halbjährlich erscheinenden Zeitschrift „Wir Walser“ werden geführte Wanderungen in Walsergebiete und alle 3 Jahre Walsertreffen organisiert. Das nächste Treffen findet 2019 im Lötschental statt.

 Migranten hat es schon früher gegeben und so sind bereits im 12. Jahrhundert Walser aus dem Oberwallis wegen Armut, Überbevölkerung oder politischen Gründen ausgewandert. Heute gibt es im zentralen Alpenland noch über 150 Siedlungen wie zB im Berner Oberland, Graubünden, Vorarlberg oder südlich des Monte Rosa. Am Beispiel Lötschental zeigte Herr Meyer die damaligen Auswanderungen Richtung Lauterbrunnental, Saaser- und Mattertal und den typischen Ausdruckformen der Umlaute je nach Region.  

 Der Referent konnte mit seinem fundierten Fachwissen und seiner lockeren Art die Zuhörer in seinen Bann ziehen, wobei er zwischendurch ein paar alte Walliser Gedichte vortrug resp. mit geübter Stimme vorsang, was die Zuhörer mit herzhaftem Applaus verdankten. 

 Nach dem Walliser Lied und anschliessendem feinen Walliser Teller gepaart mit einem wohlmundenden Gläschen Wein und angeregter Diskussion sassen alle noch eine Weile fröhlich beisammen.

 Peter Schmid

10.04.2017/ps