Tegerfelden

Kulinarische Weinwanderung in Tegerfelden

megaphoneaus TegerfeldenTegerfelden
Die Kulinarische Weinwanderung fürt durch die Tegerfelder Rebberge.

Tegerfelden Rebberg.JPG

Die Kulinarische Weinwanderung fürt durch die Tegerfelder Rebberge.

Der Weinbauverein Tegerfelden und Umgebung lädt am Sonntag, 5. Juli zur ersten kulinarischen Weinwanderung ein. Ab 10 Uhr besteht halbstündlich die Gelegenheit, ab Startpunkt bei der reformierten Kirche unter kundiger Leitung die rund sechs Kilometer lange Wanderung durch die Tegerfelder Rebberge unter die Füsse zu nehmen. An folgenden fünf Stationen wird ein 5-Gang-Menu in Kombination mit Spezialitäten aus den umgebenden Rebbergen kredenzt: Weingut Alter Berg, Buchmann Weine (am Belchen), Buschwirtschaft «Zarico», Forstwerkhof (Weingut Mühlebach) und Raihalde (Baumgartner Weinbau). Die kulinarische Weinwanderung endet im Weinbaumuseum bei Kaffee, Patisserie und einheimischen Destillaten.

In geselliger und unbeschwerter Runde sind Gespräche mit lokalen Weinproduzenten möglich, die Einblicke in die Weinbaukultur und -tradition des Surbtals geben. Der Anlass bietet eine einmalige Gelegenheit, wandernd die Schönheit der Region zu erleben und dabei mit Speis und Trank verwöhnt zu werden. Die kulinarische Weinwanderung ist ein gemeinsames Projekt des Weinbauvereines Tegerfelden und Umgebung und des Rebbergvereins Döttingen. Sie wird jährlich abwechselnd in Tegerfelden und Döttingen durchgeführt.

Anmeldung für den Sonntag, 5. Juli, 2015: www.kulinarischeweinwanderung.ch (Anmeldeschluss: 15. Juni)

Meistgesehen

Artboard 1