Kleine Montagswanderung

Von Ramlinsburg nach Liestal

Dies am 9. April 2018. Treffpunkt war um 13.00 Uhr der Bahnhof Frenkendorf-Füllinsdorf.  Dies alles unter der Wandergruppe Evangelisch  Reformierte Kirche Frenkendorf-Füllinsdorf. 24 Damen und Herren sind es gewesen, die dann um 13.14 Uhr mit der S 3 nach Lausen fuhren. Dort stieg man  um in den Bus 93, der die Gruppe von Lausen nach Ramlinsburg fuhr. Von dort dann die Wanderung Ramlinsburg – Wasserschöpfli bis nach Liestal So 2 Stunden sind es gewesen, wo man konnte sich die Füsse vertreten. Das Wetter machte auch noch mit, also was wollte man noch mehr. An vielen Orten im Baselbiet ist man mit dieser Wandergruppe in all den Jahren schon gewesen. Jetzt einfach einmal an einen Ort, wo man sagen kann, dieses Ramlinsburg  ist ein Katzensprung von  Frenkendorf und Füllinsdorf entfernt. Auch im Gebiet Galms –Huppergruben konnte man eine geologische Einzigartigkeit bestaunen.  Man erinnerte sich dann auch wieder an das Tonwerk Lausen. Gut, so eine Wanderung verdient auch seine Belohnung. 2 Stunden auf Schusters Rappen waren es. Das Zvieri dann im Café Mühleisen in Liestal. Von dort dann die Rückfahrt. Und so steht auch der Termin schon  für die nächste Wanderung im Wonnemonat Mai fest. Wo es hin geht, das erfahren wir ganz sich noch rechtzeitig durch das Kirchenblatt und den beiden Amtsanzeigern Frenkendorf und Füllinsdorf. Einfach den Termin eintragen im Kalender, das wäre der 7. Mai 2018. Und wie immer sei recht herzlich gedankt dem Reiseleiter Theo Haug für all seine Anstrengungen. Dies jetzt schon sehr viel Jahre. Richtig und dies ist ehrenamtlich. Man kann so eine Tätigkeit nicht genügend würdigen.