Laufenburg

Klassik im Rehmann-Museum in Laufenburg

megaphoneaus LaufenburgLaufenburg

Ein Konzert der besonderen Art wurde am Wochenende im Skulpturenmuseum Erwin Rehmann geboten: Mira Spengler, Violine und Linda Bellova, Klavier, spielten Mozart, Beethoven und Brahms.

Die aktuelle Ausstellung ‚Transparenz und Spiegelung‘, deren Finissage am 21. Dezember mit einer letzten Führung um 15 Uhr stattfinden wird, bot einen fantastischen Rahmen für das brillante Konzert der beiden jungen Musikerinnen.

Mira Spengler, geboren und aufgewachsen in Heidelberg, ist u.a. Mitglied des Landesjugendorchesters Baden Württemberg, des Norwegian Youth Orchestra und konzertiert als Solistin des Speyrer Kammerorchesters. Konzerttourneen führten sie bereits durch Europa, Skandinavien, Lateinamerika und Australien.

Linda Bellova stammt aus Essen. Ihren ersten Musikwettbewerb gewann sie mit neun. Weitere Preise folgten nach dem Wechsel an die Kunst- und Sportschule Zürich, so der erste Preis für Kammermusik SJMW und der erste Preis mit Auszeichnung im Finale der Solisten. Ihr grosses Repertoire reicht von Barock bis zur zeitgenössischen Musik.

Die beiden jungen Musikerinnen beeindruckten nicht nur durch ihre hohe Professionalität und durch den einfühlsamen Vortrag der ausgewählten Stücke, sondern auch durch ihr perfekt aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel. Ein in jeder Hinsicht gelungener Konzertabend.

Ateliermuseum Erwin Rehmann

Meistgesehen

Artboard 1