Aarau

Kirchenkonzert des Handharmonika Klub Aarau

megaphoneaus AarauAarau
DSC_0021.JPG

DSC_0021.JPG

Es war ein vielseitiger Wunsch der Spieler und Spielerinnen des Handharmonika Klub Aarau wieder einmal ein Konzert in der Kirche durchzuführen und an einem Sonntag im Januar war es nun soweit. Wir waren zu Gast in der reformierten Kirche in Aarau Rohr. Zur vorabendlichen Stunde eröffnete das Orchester unter der Leitung von Marianne Hintermann das Konzert mit „The little drummer boy“ einem am. Weihnachtslied. Für diesen Anlass haben wir ein buntes Programm an klassischen Stücken wie „Elvira Madigan“ aus der Feder von W.A. Mozart und „Rosen aus dem Süden“, leichte Unterhaltungsmusik „Edith Piaf à la carte“ ein Medley, aber auch Klassiker aus der Pop-Geschichte wie „A whither shade of pale“ von der brit. Band Procol Harum, „Go West“ von den Pet Shop Boys oder „Thank you for the Music“ von ABBA einstudiert. Das Publikum wurde von Jean-Pierre Meyer durch das Programm geführt. Nach dem grossen Schluss-Applaus hatten wir noch eine Zugabe für die Marsch-Liebhaber vorbereitet. Mit „Sonority“ von Peter Riedemann, hier konnten vor allem Bass und 4. Stimme so richtig in die Tasten greifen, rundeten wir den konzertanten Teil des Abends ab. Beim anschliessenden Apéro hatten die Musiker, Gäste, Angehörige und Freunde noch Gelegenheit für ein Gespräch in entspannter Atmosphäre.
Konzerthinweis: Samstag 4. Mai 2013, Jahreskonzert mit Theater im Gemeindesaal Buchs (Jacqueline Meyer)

Meistgesehen

Artboard 1