Dintikon

Kerzenziehen in der Schule Dintikon

megaphoneaus DintikonDintikon

Jahr für Jahr organisiert der Verein Rägeboge für unser Dorf im alten Feuerwehrlokal das traditionelle und beliebte Kerzenziehen. Dazu eingeladen ist auch immer die Schule, wie jedes Jahr die ungeraden Klassen, also die 1., 3. und 5.

Die Kinder lieben es, das Kerzenziehen! Immer wenn dieser Event angekündigt wird, bricht lauter Jubel aus. Es ist eben schon faszinierend zu erleben, wie eine Kerze dicker und schliesslich zum Schmuckstück wird, das einen Raum nicht nur verziert, sondern dazu gar noch erleuchtet. Allerdings müssen sich viele Kinder zuerst an die scheinbar paradoxe Tatsache gewöhnen, dass die Kerze nicht schneller wächst, wenn man sie möglichst lange in den heissen Wachs- oder Stearintopf hält - im Gegenteil: Zu lange einwirkende Hitze lässt ihr Werk gar wieder schmelzen! Viel effizienter ist das gute Abkühlen und das kurze Eintauchen.

Das Kerzenziehen hatte für alle etwas Beruhigendes und jeder Schüler und jede Schülerin geniesste staunend die Fortschritte ihrer Bemühungen - etwas, das im Schulalltag nicht immer so schnell und deutlich sichtbar wird. Und am Schluss trugen alle voller Stolz ein tolles, individuell gestaltetes Kunstwerk nach Hause.

Im Namen aller Schülerinnen und Schüler bedankt sich die Schule Dintikon ganz herzlich beim Verein Rägeboge für die Organisation dieses sympathischen Traditionsanlass.

Meistgesehen

Artboard 1