Kerzenziehen der Ludothek Möriken-Wildegg

Ein stimmungsvolles Wochenende nit vielen schönen kerzen

Bereits zum 5. Mal führte die Ludothek Möriken-Wildegg das beliebte Kerzenziehen durch. Trotz vielen anderen Angeboten fanden erfreulich viele Besucher den Weg ins Bezirksschulhaus in Wildegg. Samstag und Sonntag bestand die Möglichkeit, Kerzen in verschiedenen Farben zu ziehen und anschliessend verzieren oder schnitzen zu lassen. Dieses Angebot nutzten die Meisten, wenn die Kerze dick genug war. Beliebt bei den Kindern war diese Jahr das Verzieren mit verschiedenen, ausgestochenen Formen. Aus dem abgeschnittenen Kerzenende schnitt man Scheiben, um mit Guetzliausstecher die Formen auszustechen. Wenn diese dann an die Kerze geklebt und mit Glitzer verziert waren, sah es besonders schön aus. Erstaunlich viel Geduld legen immer die Kleinen an den Tag. Mit Hingabe stehen sie vor den Wachstöpfen und tauchen und tauchen.... . Es gab kein Gezanke und kein Geschrei, auch die „Zappelphillips“ waren konzentriert bei der Sache. Dementsprechend war auch die Stimmung friedlich und entspannt. Nach der Arbeit genoss Gross und Klein noch einen Kaffee oder einen Punsch, mit ein Stück Kuchen im weihnächtlich dekorierten „Kaffistöbli“. 

Meistgesehen

Artboard 1