Obersiggenthal (Nussbaumen)

Kein Reinfall am Rheinfall

megaphoneaus Obersiggenthal (Nussbaumen)Obersiggenthal (Nussbaumen)
Laura Hohn (l.), Nina Rinderknecht (m.) und Carina Aschwanden (r.) freuen sich über ihre Podestplätze.

KUTU Obersiggenthal am Rhyfallcup:

Laura Hohn (l.), Nina Rinderknecht (m.) und Carina Aschwanden (r.) freuen sich über ihre Podestplätze.

Wie immer am Wochenende der Sommerzeit-Umstellung fand der Rhyfallcup in Neuhausen statt. Die Turnerinnen von KUTU Obersiggenthal erreichten in drei Katgorien Podestplätze.

Mit den ersten verhaltenen Sonnenstrahlen fanden sich am Samstag die Turnerinnen vom Programm 2 zum Aufwärmen ein. Im Wettkampf zeigte Elisa Di Raimondo den zweitbesten Sprung und eine starke Bodenübung, konnte aber am Barren noch nicht an ihre Leistungen vom letzten Jahr anknüpfen. Sie erturnte sich damit den 10. Rang und erhielt ebenso wie Hannah Merkel (22.), im ersten Jahr im P2 turnend, eine Auszeichnung für die gute Leistung.

Am Abend zeigten die älteren Turnerinnen ihr Können. Für Obersiggenthal starteten Carina Aschwanden im P4 Amateur (Amateur, weil hier keine Kaderturnerinnen starten) sowie Laura Hohn und Nina Rinderknecht im P6 Amateur. Alle drei zeigten einen gelungenen Wettkampf und strahlten an der Siegerehrung vom Podest herunter - Carina und Nina als Siegerinnen, Laura als Zweitplatzierte.

Am Sonntag starteten die Mädchen vom P1 - 7 bis 9-jährige Turnerinnen, die schon Handstände und Radschläge auf dem Balken zeigen. Diese wurden dann auch einigen zum Verhängnis, der Balken schien weniger breit zu sein wie im Training. Das Fazit liess sich aber sehen, vor allem für den Aargau: Die Plätze 1 bis 4 belegten 4 Aargauerinnen, die zusammen im Regionalen Leistungszentrum in Niederlenz trainieren. Für Obersiggenthal starteten Corina Erdin (2. Platz) und Aline Hug (4. Platz). Sehr gut schlugen sich zudem die im ersten Jahr im P1 turnende Chiara Giubellini (10.), Lara Rafeld (25.) und Lana Azhan (27.), die für ihre Leistungen eine Auszeichnung erhielten.

Den Abschluss des Wettkampfes bildete das P3. Hier erreichte Andrina Bürgi dank einer guten Leistung am Sprung und am Barren Rang 9 und somit eine Auszeichnung.

Übrigens: Im Juni bietet KUTU Obersiggenthal Schnuppertrainings für Mädchen der Jahrgänge 2008/09 an. Lust auf mehr? Besuchen Sie unsere Homepage: www.kutu-obersiggenthal.ch

Meistgesehen

Artboard 1