Möriken-Wildegg

Kantonales Pfaditreffen als Auftakt zum Kantonallager 2013

megaphoneaus Möriken-WildeggMöriken-Wildegg

In rund einem Jahr wird das Kantonallager der Pfadi Aargau vom 22. Juli bis 3. August 2013 in Pfäffikon ZH stattfinden. Unter dem Motto „exkalabur – Entdecke das Mittelalter“ werden die rund 1500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Gruppen und Altersklassen der Pfadi Aargau zwei unvergessliche Wochen verbringen. Für alle Mitglieder der Pfadi Aargau fand am Sonntag das traditionelle „Bott“ als Vorevent des Kantonallager auf dem Schloss Wildegg statt. Das Bott – traditionelles Treffen aller Pfadis im Aargau

Jedes Jahr im Herbst treffen sich die Mitglieder der Pfadi Aargau jeder Altersstufe und aus allen Teilen des Kantons am Bott. Am Sonntag fand das Bott mit rund 800 Teilnehmenden aus 23 Pfadiabteilungen rund um das Schloss Wildegg statt. Das Schloss bot die richtige Atmosphäre um die Kinder und Jugendlichen auf das Kantonallager 2013 der Pfadi Aargau einzustimmen und das Grossereignis einzuläuten. Unter dem Motto „exkalabur – Entdecke das Mittelalter“ werden die Wölfe, Pfadis, Pios und Rover in einem Jahr auf eine abenteuerliche Reise ins Mittelalter gehen. Das Bott wird üblicherweise von einer Abteilung der Pfadi Aargau organisiert und durchgeführt und dauert zwei Tage. Dieses Jahr wurde er von einem Team aus der Kantonsleitung gestaltet. Nebst spannenden Erlebnissen und abwechslungsreichen Aktivitäten bietet das Bott eine hervorragende Möglichkeit, die anderen Mitglieder der Pfadi Aargau kennen zu lernen.

Drachen, Ei, Schloss und Ritterspiele auf Wildegg

Am Sonntag machten die Teilnehmer den ersten Schritt Richtung Mittelalter und reisten nach Wildegg. Treffpunkt war das Schloss Wildegg. Nach der Besammlung wurden die Kinder und Jugendlichen zusammen mit ihren Leitern durch ein Theater eingestimmt. Ein Drache benötigte Hilfe um sein in Gestein gefangenes Ei zu befreien. Dieses brauchte der Drache, welcher sich in unseren modernen Zeiten nicht mehr wohl fühlte, um wieder in sein vertrautes Mittelalter zurück zu kehren. Hierfür mussten viele abwechslungsreiche Posten absolviert werden. An diesen erhielten die Teilnehmer Zutaten für einen Zaubertrank. Nebst Ritterspielen wie Velorennen, sportlichen Wettkämpfen, Theater und Minnesang, Basteln oder Burgenbau konnten auch Handwerke, zum Beispiel das Schmieden und Filzen erlernt werden. Während rund vier Stunden entdeckten die Teilnehmer um das Schloss, auf der Spielwiese und im Wald die Welt des Mittelalters. So bekamen alle einen guten Einblick und sind nun bestens gerüstet für die Reise ins Kantonallager. Zum Schluss konnte das Ei dank den gesammelten Zaubertrankzutaten aus seiner Hülle befreit werden. Der Drache hatte nun endlich wieder eine Möglichkeit, zusammen mit der Pfadi Aargau ins Mittelalter zu reisen. Nach der traditionellen „Landsgemeinde“ kehrten alle zufrieden nach Hause zurück.

Gelungener Auftakt für das Kantonallager 2013

Der grosse Anlass am Sonntag ging ohne grössere Schwierigkeiten erfolgreich über die Bühne. Die 800 Teilnehmenden verbrachten bei bestem Wetter einen schönen Pfaditag. Vor dem Schloss Wildegg fanden die gemeinsame Einleitung und die abschliessende Landsgemeinde statt, im Wald, auf der Spielwiese und beim Schloss waren die Posten mit den Aktivitäten verteilt. Das Programm war vielfältig und auf die Bedürfnisse der teilnehmenden Kinder zwischen 6 und 16 Jahren abgestimmt. Da wurden Highland-Games gespielt, Brot über dem Feuer gebacken, Wasser im Mund transportiert, Seilbrücken überquert und Gewürze am Geruch erkannt. Dank der grosszügigen Unterstützung durch die Schlossverwaltung Aargau, den Schlossbauernhof Wildegg und die Gemeinde Möriken- Wildegg konnte das Bott ermöglicht werden. Nach dem gelungenen Auftakt stehen nun noch viele Vorbereitungen und Arbeiten für das Kantonallager an. Dieses findet erstmals seit 1998 wieder vom 22. Juli bis 3. August 2013 in Pfäffikon ZH statt. Voraussichtlich 1’500 Mitglieder der Pfadi Aargau werden zwei unvergessliche Wochen Pfadi erleben und feiern. Der Bott bildet zusammen mit dem bereits durchgeführten Spatenstich den offiziellen Startschuss für das Grossereignis. Hoch motiviert und mit viel Vorfreude werden die Verantwortlichen, Mitarbeiter und Helfer des Kantonallager 2013 die Planungen vorantreiben. Die Pfadi Aargau freute sich auf ihr Kantonallager und wünscht allen Teilnehmer schon jetzt viel Vergnügen.

Pfadi Aargau

Meistgesehen

Artboard 1