Kant. Gesangfest vom 13.09.09 in Zofingen

megaphone

Männerchor Buchs erreicht Benotung 'Sehr gut'

Für den Männerchor Buchs war es Ehrensache am 65. Gesangfest in Zofingen teilzunehmen. Entsprechend wurde an unseren beiden Liedern 'Der Alpengarten' von F. T. Fröhlich und 'La Fanfare du printemps' von Abbé J. Bovet seit Februar 09 intensiv geübt.

Bereits am frühen Sonntagmorgen galt es dann im Bildungszentrum Zofingen für die 30 Sänger Ernst. Unser aufgestellter Dirigent Daniel Willi stimmte uns wie gewohnt gekonnt ein und um 09.45 Uhr mussten wir zum Vortrag antreten. Leider entsprach der düstere und niedrige Raum nicht gerade unseren Vorstellungen und man hatte Mühe die anderen Register wahrzunehmen. Trotzdem hatten wir nach der Aufführung ein gutes Gefühl. Im späteren Gespräch mit der Expertin Burkart Ursi fand diese dann aber doch noch die eine oder andere Unstimmigkeit.

Im Anschluss an unseren Auftritt wurden in den drei Vortragslokalitäten in Zofingen und Strengelbach den anderen Chören zugehört oder sich in der festlich geschmückten Mehrzweckhalle verpflegt. Die Zeit zwischen dem letzten Vortrag um 15.30 und 17.30 Uhr verbrachten wir bei herrlichstem Wetter im schönen Städtchen. Ganz gespannt wartete man schliesslich auf die Benotung der Chöre in der MZH, was sich mit einem umfangreichen Rahmenprogramm doch unnötig in die Länge zog.  So waren dann um 18.45 Uhr bei der Eröffnung der Bewertungen leider nur noch wenige Sänger anwesend. Es war für uns alle ein langes aber doch erfülltes Gesangfest und mit dem fast nicht mehr erwarteten Prädikat 'Sehr gut' können wir bis zum nächste Mal ganz gut leben.

Meistgesehen

Artboard 1