Die FDP Rupperswil ist in der glücklichen Lage, den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern einen ausgewiesenen Kandidaten für die Primarschulpflege zur Wahl zu empfehlen.
Gemeinsam mit der SVP Rupperswil portiert die FDP den in unserer Gemeinde aufgewachsenen Frank Berger.
Nach der Primarschule in Rupperswil und der Bezirksschule in Lenzburg besuchte Frank Berger die Kantonsschule Aarau, um anschliessend an der ETH Zürich zu studieren, wobei er ein Studienjahr in London absolvierte.
Als Dipl. Ingenieur ETH sammelte er Erfahrungen in der Unternehmensberatung und als Führungskraft in der Telekommunikationsbranche. Danach machte er sich selbstständig und ist heute Inhaber einer Forschungs- und Beratungsagentur mit Sitz in Aarau. Er wirkt ausserdem in einem Teilamt als Dozent an einer Fachhochschule in Zürich.
Seit 2005 ist Frank Berger mit seiner Gattin und zwei Kindern wieder in Rupperswil wohnhaft.
Frank Berger bringt die besten Voraussetzungen mit, das anspruchsvolle Amt eines Schulpflegers wahrzunehmen. Er ist führungserfahren, hat einen engen Bezug zu Schule und Bildung und kann der Schule und der strategisch tätigen Schulpflege sein Wissen aus seiner Tätigkeit im Bereich Strategieberatung und Prozessmanagement zur Verfügung stellen.
FDP und SVP empfehlen den bestens qualifizierten Frank Berger zur Wahl in die Primarschulpflege. (FDP)