Wittnau

Jungwacht Blauring Wittnau - Herbstlager 2014

megaphoneaus WittnauWittnau
JuBla Wittnau.jpg

JuBla Wittnau.jpg

Am Samstag, 27. September reiste die JuBla Wittnau mit Businessleuten, Medien, Köchen und Erfindern ins Berneroberland, um am weltweiten JuBla Kongress dabei zu sein. Der Kongress griff ein ernsthaftes Thema auf: Den JuBlanern sollte ermöglicht werden, das ganze Jahr an Unmengen Gummibärli zu gelangen. Fleissig wurde dafür eine Maschine gebaut. Leider spuckte diese keine Gummibärchen, sondern in der ganzen Umgebung Lauenens fing es an zu spucken. Plötzlich fand sich die Schar im Comic Tim und Struppi wieder. Die Kinder durften mit Struppi den mysteriösen Fall lösen und den entführten Tim wieder finden. Als die Versuche die Maschine zu flicken, misslungen waren, landete man täglich in einem anderen Comic.

Während der Tageswanderung zum Lauenensee war das Ziel: Findet Walter! Er wurde zum Glück gefunden und half den Kindern in einem kniffligen Quiz. Durch das erlernen von Kartenkunde wurde Globi geholfen sich in Lauenen zu orientieren. In der Disco tanzten dann alle den Globibäsetanz. Als Pingu den Polarwind ins Haus gebracht hatte, kochte man im Freien auf dem Feuer. Garfield versteckte sich, als die Maschine Ende Woche eine Störung bekommen hatte. Ein verrückter, verkehrter Tag stand an, bis die Maschine explodierte und die Welt wieder normal funktionierte. Die Schar erlebte eine tolle Woche, mit viel Sport, Spiel und vor allem Spass.

Von Susanne Müller aus Wittnau

Meistgesehen

Artboard 1