Kleindöttingen (Böttstein)

Jungschar Unteres Aaretal im Wikingerlager

megaphoneaus Kleindöttingen (Böttstein)Kleindöttingen (Böttstein)
..

Lager in Affoltern am Albis

Angriffslustige Wikinger versammelten sich am Sonntag den 25. Juli in Affoltern am Albis. Seit Wochen haben sie sich auf den Raubzug gut vorbereitet. Ihre Helme mit den zwei Hörnern zeugten davon, welch kampferprobtes, schlagkräftiges Volk in Richtung Zwillikon unterwegs war. Nach einer knappen Stunde Fussmarsch erreichten sie ihr Ziel und nahmen das gewünschte Stück Land mit viel Siegesgeschrei ein.
Die Bewohner des fruchtbaren Landes, welches an drei Seiten vom Bach Jone umspült ist, wurden als Sklaven in die Feldküche verbannt. Da ging ihnen die Arbeit nicht aus. Es war ein diplomatischer Zug, die Bäuche eines solch kriegerischen Volkes mit schmackhafter und gesunder Kost zu stopfen, um in Frieden mit den Belagerer, welche in Zelten hausten, zusammen zu leben.
Dies erwies sich als erfolgreich. Die Wikinger waren, zusammen mit ihren Führern, mit dem Herstellen ihrer Kriegsausrüstung beschäftigt. Danach trainierten sie fleissig den Umgang mit Schwert und Schild. Geschicklichkeit wurde ausdauernd und mit Leidenschaft beim „Pflöckeln" geübt. Die Kräfte wurden aneinander beim Sackdreschen gemessen.
Natürlich mussten sie auch ausgebildet werden, wie schwierige Gelände mit Seilbrücken überquert werden können. Gut gesichert konnte vom hohen Mast des Wikingerschiffs das Gelände auf dem Platz gut überschaut werden.
Das Drachenschiff bewies sich diese Woche als äusserst robust und nützlich. Auch ohne Boden vermochte es den sintflutartigen Regengüssen zu trotzen und bot seiner Mannschaft ein gut geschützter Zufluchtsort um Basteln, Essen, Singen und Geschichten zu hören. Eine Gedankenreise führte sie zurück bis zum Jahre 878 als der König Alfred in England sein Gebiet an die Wikinger verlor und wieder zurückeroberte. Weiter führte die Reise bis zur biblischen Waffenrüstung aus Epheser 6. Diese vermittelt dem kampferprobten Volk neue Werte. Waffen wie Wahrheit, Gerechtigkeit, Glauben und Heil werden dort erwähnt.
So entschieden sich auch die Wikinger zu einem friedlichen Rückzug. Nach einer Woche entliessen sie ihre Küchensklaven, verliessen das beschlagnahmte Land und zogen zufrieden zurück in ihre Heimat.(jwü)

Meistgesehen

Artboard 1