Küttigen

Jungbürgerfeier in Küttigen

megaphoneaus KüttigenKüttigen

Von 61 Einwohnerinnen und Einwohnern des Jahrganges 1996 folgten nur gerade 19 der gemeinderätlichen Einladung zur Jungbürgerfeier vom vergangenen Freitag, was der tiefsten Beteiligung in den letzten Jahren entsprach. Die Anwesenden brauchten ihr Kommen allerdings nicht zu bereuen!

Die gutgelaunte und erwartungsvolle Truppe fand sich um 19.00 Uhr im Spittel zum Apéro ein. Nach einer kurzen Begrüssung durch Vizeammann Peter Forster wurde schon bald zu Tisch gebeten, wo wir vom Frauenchor kulinarisch und mit einem tollen Raclette verwöhnt wurden. Bei Speis und Trank war schon bald eine lockere Stimmung zu spüren und angeregte Diskussionen zu vernehmen.

Nach dem kulinarischen Teil verzauberte Captain Green die Anwesenden mit einem ersten Auftritt. Anschliessend benutzte Peter Forster die Gelegenheit, seine Ratskollegen samt Gemeindeschreiber mit ihren Hauptaufgaben kurz vorzustellen. Er beglückwünschte die Jungbürgerinnen und Jungbürger zur heutigen Anwesenheit und somit zum ersten Schritt zur Mitgestaltung ihrer politischen Zukunft. Es wurde auf die Wichtigkeit der Teilnahme an Wahlen und Abstimmungen sowie dem Besuch der Gemeindeversammlungen hingewiesen. Das Funktionieren der Demokratie ist nur gewährleistet durch aktive Teilnahme und persönliches Engagement.

Als Erinnerung an die Feier wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Geschenkcouvert überreicht, mit einem speziellen „Küttiger“-T-Shirt, einem Gutschein für den Bezug der Ortsgeschichte oder der Schulchronik sowie der Broschüre „Der Bund kurz erklärt“ und weitere Informationen zum Thema Stimmen und Wählen.

Danach folgten das süsse Dessert und der zweite Teil des bekannten Zauberkünstlers Captain Green. Dieser verstand es ausgezeichnet, die Anwesenden in seinen Bann zu ziehen. Seine Magic-Show versetzte immer wieder in Staunen, oftmals blieb nur ungläubiges Kopfschütteln.

Zu bereits vorgerückter Stunde löste sich die fröhliche Gesellschaft nach und nach auf.

Robert Rüttimann

Meistgesehen

Artboard 1