Die diesjährige Jungbürgerfeier fand bei hochsommerlichen Temperaturen bei über 30 Grad statt. Gemeindeammann Rolf Jäggi durfte rund ein Dutzend Jungbürgerinnen und Jungbürger im Namen des Gemeinderates herzlich begrüssen. Traditionsgemäss ging es dann ab auf die Kartbahn nach Wohlen. Absolut der Schnellste war in diesem Jahr der Jungbürger Kevin Ummel. Vom Gemeinderat erreichte Gemeinderätin Gaby Dössegger die schnellste Rennzeit. Der Ausklang fand bei einem feinen Essen im Restaurant Bürgis statt. Es war einmal mehr eine tolle Jungbürgerfeier die alle trotz Hitze sehr genossen.