Laufenburg

Jungbürgerfeier

megaphoneaus LaufenburgLaufenburg
Jungbürger von Laufenburg

Jungbürger von Laufenburg

Die meisten Gemeinden führen jeweils einen Anlass für die Jahrgänger der 18-jährigen Personen, eine sogenannte „Jungbürgerfeier“ durch. Auch in Laufenburg ist dies üblich, weshalb die Jungbürgerinnen und Jungbürger mit Jahrgang 1994 am Freitag, 7. September 2012, zu diesem Anlass eingeladen wurden. Mit dem Alter von 18 Jahren können die Bürgerinnen und Bürger die Rechte und Pflichten von Stimm- und Wahlberechtigten übernehmen.

Mit einem Besuch des Cheisacherturms wurden die Teilnehmenden über die schöne Region informiert. Bei einem Apéro auf dem Cheisacher konnten interessante Gespräche geführt werden. Im Anschluss daran wurden verschiedene Infrastrukturanlagen der Gemeinde Laufenburg gezeigt, welche durch die Bevölkerung tagtäglich genutzt werden können. Mit einem Nachtessen im Restaurant Warteck wurden die Jungbürgerinnen und Jungbürger verabschiedet.

Der Besuch der Jungbürgerfeier lässt auch in Laufenburg zu wünschen übrig. Trotzdem soll versucht werden, diejenigen Jungbürger, die Interesse haben, auch in den nächsten Jahren an einem Anlass begrüssen zu können.

Walter Marbot, Gemeindeschreiber

Meistgesehen

Artboard 1