Eiken

Jugi Eiken am Migros Sprint in Windisch

megaphoneaus EikenEiken
Irina Urech ung Selina Adamek

Irina Urech ung Selina Adamek

Nach den schnellen Läufen am „schnällschte Fricktaler“, durfte Irina Urech (1998) und Selina Adamek (2000) der Jugi Eiken am Samstag 18. August an Kant. Finale in Windisch fahren. Beide waren sehr aufgeregt, haben sie diese Qualifikation zum ersten mal erreicht. Selina startete mir ihrem Vorlauf um 14.45 Uhr, trotz einem guten Lauf gelang ihr den Sprung in die Zwischenläufe nicht. Um 16.05 Uhr hiess es für Irina, auf eure Plätze, fertig, los. Wie bei Selina lief sie in ihrer Serie als fünfte ins Ziel. So verpasste auch sie die Zwischenläufe. Nichts desto trotz haben beide ihre Premiere gut gemeistert. Als Andenken an diesen Final erhielt jedes einen tollen Kühlrucksack.   

Meistgesehen

Artboard 1