Auch dieses Jahr nahmen wir wieder beim Quer durch Rohrdorf teil. Insgesamt starteten 22 Kinder in vier Kategorien. Erstmals machten auch die Leiter bei der Plauschstafette mit. Trotz des schlechten Wetters starteten wir gut gelaunt in unser Abenteuer.

Pünktlich zu unserer Ankunft in Rohrdorf wurde der Regen abgestellt und wir konnten die Strecke bei trockenem Wetter besichtigen und uns aufwärmen.

Um 12 Uhr ging es für die Leiterinnen und Leiter bereits mit dem Plauschwettkampf los. Sie mussten sich einzig vom TSV Rohrdorf geschlagen geben. Mit dem Start der Mixedmannschaft blickte dann auch die Sonne hinter den Wolken hervor. Nach der Mixedmannschaft starteten die beiden Mädchenmannschaften und den Abschluss machten die Jungs. Die Jugi-Kids gaben alles und wurden dabei lautstark angefeuert.

Die Mixedmannschaft lief auf den dritten Platz, während sich die Jungs auf Rang 7, die kleinen Mädchen auf Rang 10 und die grossen Mädchen leider auf dem sechsten und letzten Platz landeten. Da nur der Kategoriensieger einen Preis erhielt, blieb unser einziger Preis das Quer durch Rohrdorf-Glas, welches unsere Sammlung vergrösserte oder mit welchem die neue Sammlung begonnen wurde. Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr.