Am Freitagabend konnten Jugendliche ab 12 Jahren die Disco PARTYFLOOR, welche von den drei Jugendarbeiterinnen Céline Schnegg, Mona Moos und Jasmin Fäh der Regionalen Jugendarbeitsstelle Surbtal (JAST) organisiert wurde, besuchen. Die Disco, welche mit vielen bunten Lichtern ausgestattet war, befand sich in den Weinkellerräumen unter dem Pfarreisaal in Unterendingen. Unzählige Jugendliche kamen vorbei und vergnügten sich an der Bar, liessen das Tanzbein schwingen oder trugen einen Töggelimatch aus. Hinter der Theke wurden viele alkoholfreie Drinks gemixt, Handy Toast sowie Süssigkeiten verkauft. Das Barteam bestand aus Jugendlichen vom Kernteam des Lion in Lengnau und drei Personen aus dem Leitungsteam des Herbstlagers in Unterendingen. Für gute und laute Musik sorgte den ganzen Abend über DJ Nova. Die JAST blickt auf einen sehr lässigen Abend am Sommerfest in Endingen-Unterendingen zurück und freut sich über die gelungene Discoveranstaltung.