Egliswil

Jubiläumszmorge des Frauenvereins Egliswil

megaphoneaus EgliswilEgliswil
..

40 Frauen folgten der Einladung

1 Tag nach Ablauf des 10. Jubiläumsjahres lud der Frauenverein Egliswil am Mittwoch zum Jubiläumszmorge in den Gemeindesaal ein. Etwa 40 Frauen folgten gutgelaunt der Einladung. Wir wurden bereits mit Sekt empfangen. Nach der herzlichen Begrüssung durch Eveline Häusermann mit kurzem Rückblick auf das Jubiläumsjahr, genossen wir das reichhaltige und liebevoll dekorierte Frühstücksbuffet. Von verschiedenen Brotsorten, Konfitüre, Honig, Getränken über Fleisch, Käse, Fruchtsalat, Müesli bis zu Joghurts war alles vorhanden, was ein „Frühstücksherz" begehrt. Zwischendurch erzählte uns Frau Elisabeth Treichler von der Entstehung, respektive von der Wiedergründung des Frauenvereins Egliswil vor 10 Jahren. Hätte Hedy Rey damals nicht mehrmals an die Türe von Elisabeth Treichler geklopft: Wer weiss, ob es den Frauenverein Egliswil heute gäbe? „Danke Hedy, dass du so hartnäckig warst!" Es ist schön zu sehen, was aus dieser Wiedergründung entstand und heute fester und nicht mehr wegzudenkender Teil einer Dorfkultur geworden ist!
Besondere Gäste an diesem Frauenzmorge waren auch Frau Ruth Meier, Geschäftsführerin vom AGF (Aargauischer Gemeinnütziger Frauenverein), welche nette Worte, einen Korb Frühlingsblumen und beste Wünsche zum Jubiläum überbrachte. Diese Blumen symbolisieren auf farbenfrohe Weise das Wachstum und die Weiterentwicklung der Frauenvereine. Frau Irène Leuenberger, ehemalige Präsidentin des AGF bestärkte uns Frauen darin selbstsicher aufzutreten und den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Es reicht nicht, nur an Gutes zu denken - man muss es auch tun! Wir haben auch erfahren, dass es im Frauenverein Egliswil viele jüngere Frauen als Mitglieder hat und wir damit helfen, das Durchschnittsalter der Frauenvereine im Kanton zu senken!
Dieser gemütliche Morgen verging im Fluge und wird uns allen in bester Erinnerung bleiben. Besten Dank an die Organisatorinnen, besten Dank auch an alle Mitglieder welche unserem Verein die Treue halten! Wir hoffen noch viele gemeinsame Aktivitäten zu erleben! (rhu)

Meistgesehen

Artboard 1