Windisch

Jubiläums-Wandertage des SVKT Frauensportvereins Windisch

megaphoneaus WindischWindisch
wish-6995.jpg

wish-6995.jpg

Voller Vorfreude reisten 22 SVKT-Turnerinnen für vier Tage ins Engadin. In Sils Maria angekommen reichte die Zeit gerade, um das Gepäck zu deponieren, bevor die angekündigte Ueberraschung Gestalt annahm. – Wir durften in zwei Rösslikutschen Platz nehmen und erreichten so gemütlich das Fextal, wo wir im Rest. Sonne kulinarisch verwöhnt wurden.

Am zweiten Tag war wandern angesagt. Bei schönstem Wetter ging es von Sils Baselgia, über dem Silsersee, beim Dörfchen Crevasalvas vorbei (Drehort vom original Heidifilm) nach Maloja. Auf dem Rückmarsch via Isola kam man unmöglich ohne Halt am Restaurant vorbei. Dort gab es den allerfeinsten, kleinsten und teuersten Apfelstrudel, den man je gegessen hatte! – Nach dem Nachtessen trennte sich die Frauenschar. Während die WM-Begeisterten sich den Match Schweiz-Frankreich nicht entgehen lassen wollten, eilten die andern ins Hotel Waldhaus, wo eine Autorenlesung mit Pedro Lenz stattfand.

Am nächsten Morgen präsentierte sich uns ein fantastisch blauer Engadiner-Himmel. Wie gemacht für unsere Wanderung von Muottas Muragl zur Alp Languard. Auf dieser Tour zeigte sich das Oberengadin von seiner schönsten Seite, mit Piz Palü, Berninamassiv und Biancograt. Einige Turnerinnen liebäugelten mit der Segantini-Hütte, aber wegen zuviel Schnee war der Weg noch gesperrt.

Den letzten Tag vor der Heimreise durften wir nochmals voll auskosten. Nach dem Morgenessen umrundeten wir die märchenhafte Halbinsel, die idyllisch in den Silsersee hinausragt. Etwas später brachte uns die Luftseilbahn auf die Furtschellas. Während dem Mittagessen auf der Restaurant-Terrasse bewunderten wir ein letztes Mal die Engadiner Täler, Seen und Berge.

Zum guten Gelingen dieser herrlichen Wandertage hat Silvia Meier einen beträchtlichen Anteil geleistet. Ein ganz grosses Dankeschön an sie. Auch an die Organisatorin Sibylle von Burg vielen, vielen Dank. Sie war für Reise und Unterkunft zuständig.

Margrit Weber SVKT Windisch

Meistgesehen

Artboard 1