Solothurn

Joggende Stadtführung – ein unvergessliches Erlebnis!

megaphoneaus SolothurnSolothurn
Teilnehmende der joggenden Stadtführung

Teilnehmende der joggenden Stadtführung

Auch in diesem Jahr war die joggende Stadtführung durch Solothurn ein Erfolg!

20 lauffreudige Teilnehmende sind bei wunderbarer Abendstimmung und warmem Wetter gemeinsam um und durch die Alt- und Vorstadt gelaufen und haben an verschieden Orten aufmerksam den Erzählungen der Stadtführerin zugehört. Die Läuferinnen und Läufer hatten auf dieser Stadtführung die Möglichkeit Objekte zu sehen, die sich im sogenannten grünen Ring, rund um Solothurn herum befinden, wie zum Beispiel der beeindruckende Garten des Sommerhaus de Vigier, das Kapuzinerkloster oder auch die nicht so bekannte Dreibeinskreuzkapelle an der Aare. Es war ein tolles Erlebnis! Die faszinierende Stadt Solothurn laufend zu entdecken, ist etwas ganz Spezielles.

Mit dabei war auch die Weltklasseläuferin und Gewinnerin des diesjährigen Weissenstein-Berglaufes Martina Strähl! Im gemütlichen Lauftempo ist sie mit der Gruppe mitgelaufen und es war für die Läufer und Läuferinnen ein Erlebnis sie mit dabei zu haben. Solothurn hat doch auch einige Steigungen und das hat der bekannten Bergläuferin gut gefallen. Beim Marktplatz und auch an weiteren Brunnen auf dem Rundgang konnte der Durst mit frischem Brunnenwasser gelöscht werden.

Sport und Kultur gemeinsam erleben – es war eine besondere Stadtführung.

von: Claudia Sollberger

Meistgesehen

Artboard 1