An der 113. Generalversammlung des Tennisclubs Aarau wurde Jörg Walther als Nachfolger von Werner König zum neuen Präsidenten gewählt. Neben Werner König wurde Hansueli Moll mit einem langanhaltenden Applaus für seine Tätigkeit im Vorstand verabschiedet. Erfreulicherweise hat die Mitgliederzahl des TC Aarau in den letzten Jahren deutlich zugenommen und beträgt aktuell 365 Mitglieder. Insbesondere die Juniorenabteilung ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und zählt heute stolze 120 Mitglieder. Ähnlich rasant und sehr erfreulich entwickelt sich die auch Nichtmitgliedern zur Verfügung stehende Tennisschule. Im Mittelpunkt der sportlichen Vereinstätigkeit stand wie jedes Jahr die durch Swiss Tennis organisierte Interclub-Meisterschaft, an der sich zwölf Teams des TCA beteiligten. Zudem nahm ein Team am regionalen Freundschaftscup teil, einem Team-Wettbewerb für nichtlizenzierte Tennisspielerinnen und -spieler. Unter anderem wurden im vergangenen Vereinsjahr wiederum Sommercamps für Juniorinnen und Junioren, gemeinsame Clubmeisterschaften mit dem TC Rohr und der traditionelle Aarauer Cup durchgeführt. Versuchsweise wurde auf die Wintersaison 2013/14 ein Reservationssystem für die Hallenplätze auch für Nichtmitglieder eingeführt. Im nächsten Jahr plant der Vorstand verschiedene Neuerungen, so zum Beispiel ein Tennis-Jass-Turnier mit Fondueplausch, eine Jazz—Matinée mit Brunch und am Wochenende vom 26./27 September 2014 einen Tag der offenen Hallentür mit Oktoberfest und Musik. (sig)