Eingesandt:

Am Wochenende vom 15. und 16. Januar lädt Sie die Musikgesellschaft Seengen zu ihren Jahreskonzerten ein, der Beginn ist jeweils um 20.15 Uhr. Zum ersten mal präsentiert sich unser Verein unter der Stabführung unseres neuen Dirigenten Markus Wismer aus Rotkreuz. Die Konzertansage besorgt nach längerer Abwesenheit, in ihrer bewährten Manier, Jacqueline Urech Höltschi. Der Konzertmarsch "Pendine" eröffnet den Abend, gefolgt von bekannten Melodien wie "Song for Lea" und dem Solostück "Power of Love" vorgetragen von der Solistin Tamara Hauri auf dem Es-Horn. Als Abschluss des ersten Konzertteiles präsentiert die Musikgesellschaft Seengen das Selbstwahlstück "Arkansas" mit dem sie sich am eidgenössischen Musikfest im Juni 2016 in Montreux den Juroren stellen wird. Evergreens, Filmmusik und moderne Unterhaltungsmusik vervollständigen den zweiten Konzertteil. Von "Born Free" von John Barry, die Titelmusik aus dem Film "Königin der Wildnis", bis zum Welthit "Crocodile Rock" von Elton John bietet Ihnen die Seenger Musik musikalische Unterhaltung. Das ganze Bassistenregister und die Cornetistin Nadine Thut vervollständigen dabei den Solistenreigen. Am Samstag bieten wir Ihnen ab 18.00 Uhr unser beliebtes Musikantenbuffet à discretion an, damit haben Sie, geschätzte Konzertbesucher die Möglichkeit, sich mit Speis und Trank auf den Abend einzustimmen. Zum Dessert offerieren wir Ihnen Kaffee und Kuchen vom Buffet und wer Lust hat lässt sich an der Bar gerne eine Drink mixen. Sehr geehrte Konzertbesucher, die Seenger Musikantinnen und Musikanten freuen sich darauf, Sie als unsere Gäste begrüssen zu dürfen, und danken Ihnen für Ihre Unterstützung.