Zetzwil

Jahreskonzert der MG Zetzwil

megaphoneaus ZetzwilZetzwil

Bereits zum zweiten Mal steht das Jahreskonzert der Musikgesellschaft Zetzwil, das am Samstag, dem 8. Dezember, in der Mehrzweckhalle in Zetzwil stattfindet, unter der engagierten Leitung von Paula Häni aus Baden/Lugano.

Es bildet zudem den musikalischen Schlusspunkt eines ereignisreichen Jahres, in dem der Besuch des Aarg. Kant. Musiktages in Dürrenäsch, das obligate Wuhrfest sowie die beiden Jubilarenkonzerte das Vereinsgeschehen prägten. Als Konzertansagerinnen fungieren übrigens in diesem Jahr wieder einmal Fränzi & Jenny. Motto des diesjährigen Konzertes „Blasmusik weltweit“.

Die Öffnung des Wirtschaftsbetriebes erfolgt um 18.30 Uhr. Um 20.15 Uhr dann der Auftakt zum Jahreskonzert. Mit „Brass Night“ von Alain Fernie starten die Musikanten den ersten Teil. Weiter im Programm: „Theme from Shrek“ von Harry Gregson-Williams & John Powell, arrangiert von Frank Bernaerts, „A Klezmer Karnival“ von Philip Sparke, sowie die bekannte Filmmusik „Conquest of Paradise“ von Vangelis, ebenfalls arrangiert von Frank Bernaerts. Im Mittelteil kommt einmal mehr die Tambourengruppe „Free Drummers“ aus Menziken, unter der langjährigen Leitung von Dieter Furrer zum Zuge.

Mit dem traditionellen Stück „A Visit to Moscow“, arrangiert von Adrian Falk beginnt der zweite Teil des Abends. Es folgen die Filmmusik „Dances with Wolves“ von John Barry, arrangiert von John Glenesk Mortimer, „The Golden Lady“ von Goff Richards, sowie ein Walzer von Franz Bummerl aus dem Repertoire der Original Egerländer Musikanten mit dem Titel „Tränen der Liebe“. Mit dem traditionellen Stück „Cotton Fields“, arrangiert von Adrian Falk, beschliessen die Musikanten den konzertanten Teil. Aber wer weiss, vielleicht lassen sie sich, sofern das Publikum es wünscht,  zu der ein- oder anderen Zugabe bewegen. Die MG Zetzwil lädt alle ganz herzlich zu ihrem Jahreskonzert ein.

Musikalische Projekte für das Jahr 2013

Um die Reihen der Zetzwiler Musik zu verstärken, möchte man ehemalige oder auch sonstige aktive Musikanten ansprechen. Als Projekte gelten wiederum das nächstjährige Jahreskonzert, das Wuhrfest und ein auswärtiges Konzert (hier müssen noch verschiedene Ideen ausgewertet werden). Wichtig ist vielleicht noch, zu erwähnen, das das Mittun niemanden verpflichtet, Aktivmitglied zu werden. Zur Verstärkung des Korps sind alle Musikanten aufgerufen, die Interesse an einer Unterstützung der MG Zetzwil haben, einfach spontan in die Probe zu kommen und sich an Ort und Stelle in einer Schnupperprobe zu orientieren. Hauptprobetag ist am Freitag, jeweils um 20.15 Uhr. Das Probelokal befindet sich im Schulhaus Zetzwil mit dem Eingang auf der rechten Seite des Gebäudes. Auskünfte erteilen Ihnen gerne sowohl Präsident Anton Graber (Tel. 062 773 28 19 / Mobil 079 641 17 31 / E-Mail: praesident@mg-zetzwil.ch), als auch jedes andere Vorstandsmitglied. TO/stc

Meistgesehen

Artboard 1