Frick

Jahresausflug der Alt-Gemeinderäte von Frick

megaphoneaus FrickFrick

Besuch im Tropenhaus Frutigen und in der Schaukäserei Affoltern i.E.

Am letzten Mittwoch fand traditionsgemäss die Ausfahrt der ehemaligen Gemeinderäte mit Partnerinnen statt. Pünktlich um 08.00 Uhr wurde die 15 köpfige illustre Schar beim Schwimmbadparkplatz von Reiseleiter Ruedi Heusser begrüsst. Mit einem Kleinbus chauffiert von René Picard erreichten wir - wegen Stau - etwas verspätet das im November 2009 neu eröffnete Tropenhaus Frutigen.
Eine 1 ½ - stündige Führung war für alle sehr eindrücklich. Warmes, kristallklares Bergwasser aus dem Lötschberg-Basistunnel wird - statt künstlich abgekühlt - vor der Einleitung in das lokale Gewässer zur Aufzucht von exotischen Früchten und Wärme liebenden Fischen genutzt. Das Wasser ist die Grundlage für die erste Störzucht und Kaviarproduktion in der Schweiz.
Das Tropenhaus Frutigen bietet seinen Besuchern eine abwechslungsreiche Ausstellung von der Herkunft des Bergwassers bis zur Nutzung seiner Wärme. Der interaktive Energiepark der Bernischen Kraftwerke zeigt sämtliche erneuerbaren Energien in der Anwendung. Nach dem Rundgang durch die Störzucht und die tropische Plantage hatten wir Gelegenheit im Restaurant des Tropenhauses die eigenen Delikatessen (Störfisch) zu geniessen.
Nach der vorzüglichen Verpflegung haben wir uns zur Emmentaler Schaukäserei in Affoltern im Emmental verschoben.
Im rekonstruierten Küherstock aus dem Jahre 1741 wurde uns die Käseherstellung demonstriert. Wie auf der Alp, über offenem Feuer unter Anleitung eines erfahrenen „Lehrmeisters" konnten wir bei der Herstellung unseres eigenen Stöcklikäses mithelfen.
Nach dieser interessanten Vorführung und einer kleinen Stärkung fuhren wir heimwärts. Unserem Reiseleiter Ruedi Heusser und Chauffeur René Picard gebührt ein herzliches Vergelts Gott.

Viktor Müller

Beilage: Fotos der Reisegruppe 3844, Tropenhaus Frutigen 3860 und Schaukäserei Affoltern i. E. 4005 von Hermann Herzog

Meistgesehen

Artboard 1