Seon

Jährliches Tea Time des Frauenchor Seon

megaphoneaus SeonSeon

Jährliches Tea Time des Frauenchor Seon /

Ankündigung Adventskonzert

Und flugs ist das Tea Time des Frauenchor Seon Geschichte. Bei schönem Wetter boten die Aussteller ihre Artikel feil und trotz weiteren Anlässen im Dorf kamen viele Besucher und stärkten sich mit frischen Canapés und selbst gebackenen Kuchen. Auch Hot-Dogs oder Waffeln fanden einen grossen Zulauf. Dazu konnten die Gäste zwischen Kaffee, Tee, div. Mineralwassern oder Wein und Bier wählen, um ihren Durst zu stillen. Am Samstagnachmittag unterhielt die Trachtentanzgruppe Möriken-Wildegg die Anwesenden mit rassigen Tänzen. Neu gab es am Sonntag zum Mittagessen neben der Gerstensuppe eine rassige Gulaschsuppe, die im Nu gegessen war. Am Sonntagnachmittag, um 14.30 Uhr, boten die Sängerinnen unter der Leitung ihrer Dirigentin Magdalena Oliferko einige Lieder aus ihrem Repertoire dar. Die Kinder konnten sich in diesen zwei Tagen im alten Singsaal vom Elternverein Seon die Zeit mit Basteln und Spielen vertreiben oder sich das Gesicht schminken lassen. Mit dem gelösten Rätsel bekamen sie auch ein feines Zvieri. So konnten die Eltern in aller Ruhe den „Tea Time“- Besuch geniessen. Allen Beteiligten, dem Elternverein Seon und dem Männerchor Seon dankt der Frauenchor Seon ganz herzlich für ihren Einsatz vor, während und nach dem Tea Time.

Zurzeit probt der Frauenchor Seon, zusammen mit den Entfelder Sänger, für das Adventskonzert am 5. Dezember 2015, 19.30 Uhr in der ref. Kirche. Um den Besuchern ein besonderes Erlebnis zu bieten, studieren die Chöre zwei Kantaten von Johann Sebastian Bach ein, die er für den ersten Advent komponierte- „schwingt freudig euch empor“ und „nun kommt der Heiden Heiland“. Vier bekannte Profi-Solisten aus der alten Musikszene übernehmen die Solostimmen: Junko Takayama (Sopran), Victor de Souza Soares (Alt/Countertenor), Jan-Martin Mächler (Tenor), Tiago Daniel Mota (Bass). Das Schweizerische Profi-Ensemble für alte Musik, Le Jardin d’Eden, welches auf die möglichst authentische Wiedergabe des damaligen musikalischen Klangs spezialisiert ist, werden die Kantaten begleiten. Die musikalische Leitung obliegt der erfahrenen Dirigentin der beiden Chöre und Le Jardin d’Eden, Frau Magdalena Oliferko. Mit diesem anspruchsvollen Konzert will der Frauenchor nicht nur den Einwohnern von Seon, sondern auch den Bewohnern der umliegenden Gemeinden eine besondere adventliche Freude bereiten. Die Tickets sind für 25.- sFr. erhältlich und können telefonisch Di und Do von 17 Uhr bis 19 Uhr unter folgender Tel.nr. bestellt werden: 062 775 05 30, oder per Mail: frauenchor.seon@bluewin.chWeitere  weitere Infos findet man auch auf: www.frauenchor-seon.ch (KMR)

Meistgesehen

Artboard 1