6 Gründe

1. Die Infoveranstaltung hat gezeigt: Die Raumnot der Schule Entfelden ist sachlich geklärt und klar nachgewiesen. 2. Alle Erhebungen zeigen: Die Bevölkerungszahl von Ober- und Unterentfelden wächst, also braucht es längerfristig mehr Schulraum. 3. Kinder und genügend Schulraum zu haben ist kein Luxus, sondern unsere Zukunft. 4. Das Schulhausprojekt ist platz- und energiesparend, somit kostengünstig, nimmt Rücksicht auf die bestehenden Ressourcen und garantiert eine längere Lebensdauer. 5. Mit einer zeitgemässen und zukunftsgerichteten  Schule bleibt Entfelden für junge Familien ein attraktiver Wohnort. 6. Zwar ist die finanzielle Lage beider Entfelden angespannt, aber: Wo ein politischer Wille ist, da gibt es auch einen Weg.

Pius Meyer, Bezirkslehrer, Oberentfelden