Mettauertal

Intensives Probeweekend

megaphoneaus MettauertalMettauertal
Probeweekend Foto.jpg

Probeweekend Foto.jpg

Mitte Dezember war es wieder soweit: Aus dem Wald um Mariastein drangen während zwei Tagen fasnächtliche Töne. Für die Laubbärggugger Wil stand das Probeweekend in der Burg Rotberg auf dem Programm. Abgeschieden im Wald und nur für die Guggenmusik reserviert, ist dies der perfekte Ort um fleissig an den neuen Liedern zu feilen und die alten aufzufrischen.

Nach einem kurzen Willkommensapéro und der Raumzuteilung ging es bereits los mit den Registerproben. Die externen Leiter gaben geduldig Tipps, damit die neuen Lieder auftrittsreif wurden. Den ganzen Tag über wurde fleissig gespielt. Bei der Gesamtprobe am Abend konnte man bereits erste Fortschritte hören und so mit einem guten Gefühl den „Feierabend“ geniessen. Nach einem leckeren Nachtessen wurde bis spät in die Nacht hinein geredet, gelacht, gespielt und gesungen…

Am Sonntagmorgen, nach ein paar Stunden Schlaf, konnten sich die Laubis bei einem grossen Frühstücksbuffet den Bauch vollschlagen. Die Stärkung war auch nötig, da es an diesem Tag wiederum üben, üben, üben hiess. Nach der gelungenen zweiten Gesamtprobe war klar: Die Läubbärggugger sind ready für die Fasnacht!

Wenn ihr die Laubärggugger Wil in Aktion erleben möchtet, verpasst auf keinen Fall das Guggen-Openair Knall-Peng. Dieses findet am 30. Januar 2015 in Gansingen statt. Die Laubis freuen sich auf viele Zuschauer!

Meistgesehen

Artboard 1