In Albanisch, Tamil, Russisch, Englisch, Türkisch und Deutsch lasen die Frauen zwei Bilderbücher. Die anwesenden Kinder verfolgten die Geschichten auf Dias oder grossen Bildtafeln und natürlich unter anderem in ihrer Muttersprache.

Der Deutschkurs ist ein Bildungsprojekt der „machBar" Bildungs-GmbH mit Sitz in Aarau und wird geleitet von Annerös Treichler und Silke Schmidli. Müttern wie Kindern wird die deutsche Sprache alltagsnah vermittelt. Es wird bewusst darauf geachtet, dass das Gelernte im täglichen Leben angewendet werden kann. Die Teilnehmerinnen werden bekannt gemacht mit unserem Schulsystem, unserer Gemeinde und unserem Land. Unter diesem Leitgedanken fand denn auch der Anlass in der Bibliothek statt.

Die mehrsprachig übersetzten Bilderbücher hatte das Bibliotheksteam von Bibliomedia organisiert. Bibliomedia stellt ein breites Angebot an aktuellen Büchern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in allen Landessprachen und mehreren Fremdsprachen zur Verfügung.

Das Lesen der Geschichten wurde durch eine kurze Besichtigung der Bibliothek unterbrochen und mit Kaffee, Sirup und Guetzli im gemütlichen Kreis abgeschlossen. Einige Frauen nutzten auch gleich die Möglichkeit, sich bei der Bibliothek anzumelden und Bücher auszuleihen. Die Rückmeldungen zu diesem Anlass waren durchwegs positiv.