Oberentfelden

Industriemuseum auch in der Ferienzeit geöffnet

megaphoneaus OberentfeldenOberentfelden

Am Samstag wurde die Sonderausstellung ‚Bau‘ beendet. Neben den zahlreichen Besuchern an der ‚OPEN BÜRSTI‘ interessierten sich erwartungsgemäss auch Personen aus Aarau für die Ausstellung.

Gleichzeitig wurden die Gewinner des Wettbewerbes ‚Wer kennt Oberentfelden?‘ ermittelt. 

25 Bilder von abgerissenen oder stark umgebauten Gebäuden mussten den Bildern mit dem heutigen Aussehen des Standortes zugeordnet werden. Dieser Wettbewerb bedingte gute Kenntnisse von Oberentfelden einst und jetzt.

Mit 22 von 25 Punkten erreichte Herr H. Lüscher, Oberentfelden, fast das mögliche Maximum. Er konnte einen Gutschein über Fr. 40 des Restaurants Engel, Oberentfelden, entgegennehmen.

Die weiteren Preise vom Bluemen & Geschänk Chäller und vom SPAR Oberentfelden gingen an Herrn Kurt Leu in Muhen und Familie H.-R. Ernst aus Oberentfelden.

Während der Sommermonate ist das Museum normal am Samstag von 14-17 Uhr geöffnet. Am 19. Juli findet die Schwerpunktführung ‚Produktion‘ um 14 Uhr statt. Neben Film- und Bildmaterial kann das Besatzmaterial und das Holz der Bürsten auch angefasst werden. Dazu wird die Funktionsweise einer Bohr- und Stanzmaschine aus dem Bestand der Firma Walther erläutert.

Der 9. August bringt dann die Vernissage der Sonderausstellung ‚Schuster bleib bei deinem Leisten‘. Diese wird uns dann die zweite Hälfte des Jahres begleiten.

Meistgesehen

Artboard 1